Kunststoff

Kunststoff-Strahlmittel werden aus verschiedenen Harzen im Polykondensationsverfahren hergestellt und sind für schonendes Reinigen von empfindlichen Teilen geeignet, ohne dass dabei ein Abtrag von der Oberfläche stattfindet.

Aufgrund der langen Standzeiten, der Schlagzähigkeit und vor allem der rückständefreien Oberflächen nach der Strahlung hat sich dieses Strahlmittel als geeignetes Mittel für schonendes Reinigen bewährt.
Darüber hinaus ist es gegen Feuchtigkeit unempfindlich und kann mit einem Strahlmittel-Rückgewinnungssystem wiederaufbereitet werden.

 

 Anwendungsgebiete

  • Für beschädigungsfreie Oberflächenreinigung
  • Zum Entgraten von:
    Duroplast-, Gummi-, Silikon- und Zinkdruckguss-Teilen und Elastomere-Kunststoffen
  • Zum schonenden Entgraten gepressster Kunststoffteile

 

Geeignete Strahlsysteme

  • Druckstrahlanlagen
  • Nassstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen (nur bedingt)